TecScouting - Neues ohne Nerdprämie

Alle D4 Mitarbeiter haben neben der beruflichen Profession der IT und Kommunikationstechnik auch alle ein ausgeprägtes Faible für alles Digitale. Aus diesem Interesse haben wir immer Augen und Ohren in den Blogs der Welt, ständig auf der Suche nach neuen spannenden Trends und Produkten. Schon viele Innovationen die heute aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken sind, haben auf privater Ebene zuerst Gehör gefunden. 

Ein paar Beispiele für aktuelle und zukünftige Trends ...Tec-Scout

Google Glas

Googles Datenbrille elektrisiert schon vor der Zuteilung der ersten Entwickler Geräte. Ein eingespiegeltes Display von gefühlten 20" Größe direkt im Sichtfeld des Träges. 
Die Möglichkeit aktuelle Wirklichkeit und virtuelle Welt vor den Augen zu verschmelzen eröffnet viele spannende Anwendungen:

-Navigation direkt vor Augen
-Videos und Fotos direkt aus Betrachterposition
-Infos aus den Apps des verbundenen Telefons
 direkt ins Display der Brille eingespiegelt:
 Alarmierungen
 Anweisungen im L
ager
 Reparaturanweisungen
 Fahrpläne
 Suchmaschinen Informationen
 Gebäudepläne
 Wetterdaten
 

3D Druck

Aus den Bastelkellern der Makerbot Bewegung entstiegen, kommen die ersten zu vertretbaren Preisen kaufbaren 3D Drucker. Aktuell sind zwar nur kleine Objekte druckbar, aber es tauchen ständig neue Modell mit größeren Arbeitsflächen auf. Für Modelle und maßstäbliche Prototypen sind diese Drucker aber durchaus schon sinnvoll einzusetzen.

Bis wirklich Produkte druckbar werden, die in der Qualität den industriell produzierten vergleichbar sind, wird es wohl noch etwas dauern. Allen Herstellern von Produkten aus Kunststoffen sei aber jetzt schon empfohlen das Thema Copyright für Objekte ernst zu nehmen. Musik und Filmproduzenten und zuletzt die Verlage haben dieses Thema auch zulange verschlafen.

 

 

D4 Systemhaus GmbH - Gartenstrasse 28 - DE 59929 Brilon